auf deutschin english
NeuesHundeBerichteKontaktGästebuch
    Afrika     C-wurf     D-wurf     Der Azawakh     E-wurf     FCI-Standard     Pedigrees     Tagola     Unsere Hunde     Welpen     start     
Unsere Hunde
des Zwingers Agg Amaias

Tagola

Geb. 07.01.07

Tagola aus Mali. Unser neuestes Rudelmitglied.



Tigidit Essamet

Geb. 03.10.2002

Essamet stammt aus der Verbindung Agg Amaias Cecherell und Jalameh de Garde Epee.
Ich hatte mich gleich in sie verliebt.
Neben ihrer Eleganz bestechen ihre typvolle Erscheinung und ihr azawakhtypisches Temperament.
Sie ist lebenslustig, verspielt und lernbegierig.
2005 wurde sie Deutscher und Schwedischer Champion.
Coursing ist neben freiem Rennen auf der Wiese und im Wald, natürlich bei trockenem Wetter, ihre große Leidenschaft.



Agg Amaias Chantira

Geb. 15.10.1996

Chantira ist eine Tochter von Azabor einem Importrüden aus Burkina Faso und Koseilata´s Belayara Akasa.

Sie ist Deutscher, VDH und Schwedischer Champion Sie wurde DWZRV Sieger 2000 Verbandssieger 2000, Landessieger Berlin 2000, Landessieger Sachsen 2000, Landessieger Niedersachsen/Sachsen Anhalt 2000.

Auf mehreren Nationalen und Internationalen Ausstellungen konnte sie BOB und BIS erringen.

Chantira ist ein kleiner Sonnenschein, ständig gut gelaunt und froher Dinge. Rennen und Coursing war ihr liebster Zeitvertreib, womit sie ganz nach ihren Eltern kommt.

Nun ist sie leider auch schon Rennrentnerin mit ihren 10 Jahren. Beim Rennen im Wald mit ihren Artgenossen stellt sie auch jetzt noch immer wieder ihr Temperament unter Beweis und zeigt, wie schnell und wendig sie ist.



Ini Ishtar of Silverdale

geb. 07.07.1995 - gest. 22.06.08

Ini ist eine Tochter von Ag Amaias und Taikoussou Ak Intangoum einer Importhündin aus Burkina Faso.

Sie ist Deutscher, VDH und Schwedischer Champion Sie wurde Verbandsjugendsieger 96, Landessieger Berlin 97 und Landessieger Nord- Mecklenburg- Vorpommern 97. Auf der Rennbahn lief sie am liebsten mit Chantira. Das Coursing kam ihrem Bewegungsdrang am nächsten.
Ini hat den Spitznamen Prinzessin, weil sie immer den Ausdruck hat, als stehe sie über allen Dingen. Am liebsten wäre sie eigentlich ein Einzelhund, denn sie genießt es Mittelpunkt zu sein. Sie liebt es, am Schlachtensee oder Grunewald im Hundeauslaufgebiet zu rennen und dabei Hundebekanntschaften zu machen.



Dergil

geb.1.12.1993
Import Burkina Faso

Dergil, mein nun 13 Jahre alter Afrikaner, wurde von mir im Alter von 2 Monaten für eine junge Frau in Berlin aus Afrika importiert. Im Alter von 3 Monaten erlitt er einen Autounfall.

Dabei zog er sich am linken Vorderlauf eine Schulterfraktur und eine Trümmerfraktur im Bereich der Wachstumsfuge zu. Nach dem sehr langen Klinikaufenthalt übernahm ich den Hund in mein Rudel, da die junge Frau aus räumlichen Gründen nicht in der Lage war, die Nachsorge zu garantieren. Er ist ein liebenswerter unkomplizierter Rüde, der mit seiner Frohnatur meine Hündinnen gern zum Rennen animiert. Meist findet man ihn tobend im Garten, egal bei welchem Wetter, denn er ist in der Lage, sich die Türen selbst zu öffnen.



Taikarte

Import Burkina Faso

wurde mir 1993 auf meiner ersten Afrikareise in einem Nomadenlager geschenkt. Obwohl ich eigentlich keinen Hund mitnehmen wollte, konnte ich nicht widerstehen. Ausstellungen habe ich nicht mit ihr besucht und für das Bahnrennen zeigte sie kein Interesse. Dafür war sie aber eine begeisterte Coursingläuferin.

Nach einem Disput mit Belayara versuchte sie, mich davon zu überzeugen, dass sie ausziehen möchte. Meine Freundin Ilse, die mir bei der Aufzucht von Taikarte geholfen hatte, wurde von ihr überredet, sie in ihr Afghanenrudel aufzunehmen. Somit ging sie eines Tages nicht mehr mit mir nach Hause, sondern blieb bei ihrem Afghanenrudel.
Sie wird im Dezember 14 Jahre alt und ist ausgesprochen fit für ihr Alter. Den gemeinsamen Auslauf mit ihren Afghanen genießt sie, jedoch würde sie, wenn sie könnte, den Winter abschaffen.



Koseilatas Belayara Akasa

geb. 10.06 1991 - gest. 07.01.2007

Belayara ist eine Tochter von Ag Amaias und Aulad al Sahra´s J´Sikra, Bei der Aufzucht dieses Wurfs hatte es mir Belayara gleich angetan, so dass ich mich entschloss, sie zur Weiterzucht zu behalten.

Sie ist Deutscher und Dänischer Champion und DWZRV Jubiläumssieger 1992, Landessieger Berlin 1993 und 1994, sowie Verbandssieger und Verbandsrennsieger1997.

Belayara fand Ausstellungen langweilig. Ihre größte Freude war das Rennen. Sie wurde Landesrennsieger Berlin 1993, 1994, 1995, 1998, Bundesrennsieger 1995/1996 und gewann das DWZRV Siegerrennen 1995. Bei den beiden Weltsiegerrennen in Ungarn und in Freiburg erreichte sie jeweils den undankbaren zweiten Platz. Sie lief 44 Rennen und Coursings ohne Disqualifikation. 33-mal siegte sie.
Heute ist sie 15 Jahre alt und besteht weiterhin auf ihren Spaziergang. Sollten wir einem Rüden begegnen, so ist sie nicht zu alt, um ihn zu becircen.

Koseilata Belayara Akasa wurde 15,6 Jahre alt und bestand bis zuletzt auf ihre Spaziergänge, bei denen sie

einen Flirt mit netten Rüden zu schätzen wusste.



Koseilatas Ag Amaias

07.01.1990 - 14.07.05

Den A- Wurf Koseilatas

Ag Amaias, ein Sohn von Timgard und Aulad al Sahara´s Koseilata, meiner ersten Azawakhhündin, wurde stolze 15 Jahre alt.

Ag Amaias war Deutscher und Dänischer Champion, und wurde 1991 Weltjugendsieger.

Coursing war seine große Leidenschaft, 1996 war er Nordcupsieger.

Ag Amaias war der unantastbare Chef in meinem Azawakhrudel. Trotz seines hohen Alters war er bis zu seinem letzten Tag in guter körperlichen Verfassung.



Aulad al Sahara´s Koseilata

03.11.1984 - ?.01.1991

Koseilata, meine erste Azawakhhündin, legte den Grundstein für meine Liebe zu dieser Rasse.

1988 fiel ihr erster Wurf im Zwinger Aulad al Sahra´s
1990 folgte der A-Wurf im Zwinger Koseilatas

Sie war Dt. Champ., Winner 87, Landes Sg. Hessen 87,Landesrennsieger Berlin 87,UICL
Jg. Sg.. 85, Bundes Jg. Sg.85
Leider verstarb sie viel zu früh durch einen Unfall.



Die Hunde von Johanna Meyer-Lindl
Auf dem Berghof

Alhamsiet

geb.1.02.2000
Import Mali

Alhamsiet lebt bei Johanna in Regensburg. Sie wurde mir auf der Azawakhexpedition 2000 (bitte damit verlinken)von einem Tuaregchef geschenkt (verlinken mit Bericht Azawakh der Sahelnomaden).
Johanna und ich verliebten uns gleich in ihre dunklen Augen. Johanna nahm sie dann mit zu sich nach Hause.
Sie ist die absolute Chefin des Berghofs. Sie ist eigenständig und unabhängig und hat ein großes Mutterherz, Letztes Jahr adoptierte sie sogar einen Frischling. Diese Eigenschaft kommt ihr hoffentlich bald zugute, denn sie steht im Mittelpunkt der Zuchtabsichten im Zwinger Agg Amaias. Da Johanna Alhamsiets Jagdtrieb unterbinden wollte, ging sie mit ihr nicht auf die Rennbahn, sondern lenkte ihren Jagdtrieb auf Apportieren.
Dies macht sie mit großer Leidenschaft.
Sie liebt es LKW und Traktor zu fahren (90 PS).



Jade of Silverdale

geb.17.04.1997

Jade liebt es zu rennen und zu laufen und besticht durch ihre Eleganz.
Der Jagdtrieb von Jade ist sehr ausgeprägt. Sie erlegte so manchen Hasen, Huhn und Dachs.

Sie ist Dt. Champ.
Vizeweltmeisterin Mailand 2000



Paula
[Bild]
Ist eine echte Neufundländerin
Mit ihren 10 Jahren ist sie noch extrem fit, einer der Gründe ist sicherlich, dass sie die Ballspielpartnerin von Alhamsiet ist.
Paula schwimmt und taucht mit Leidenschaft, und findet alle verlorenen Gegenstände wieder.



Annamirl
[Bild]
( 11,1/2 Jahre)

Sie ist eine große Münsterländerin

Annamirl ist ein moderner Jagdhund bei Tempo 140 km/h über die Autobahnen Europas.

Sie ist völlig auf Klaus den Ehemann von Johanna fixiert, mit dem sie arbeiten fährt. Auch der eine oder andere Galeriebesuch ist dabei.
Annamirl hat mehrere Leben. Schon 7 mal hat sie ihr Schicksal herausgefordert. Jedes Mal hatte sie mehr als einen Schutzengel, die ihr bei den Unfällen das Leben retteten.
Fotos




















































































































































Sie sind der Besucher dieser Seiten - Impressum - Webdesign © TK-Grafikarbeiten 2006